oracle

KeepTool Hora analysiert Session-Blockade auf Datensatzebene

26 Apr 2019

Wenn eine Datenbank-Session einen Datensatz für längere Zeit blockiert, kann das sehr unangenehme Folgen haben – im schlimmsten Fall sogar Auswirkungen auf ein produktives System. Es ist daher sehr wichtig, den Verursacher solcher Blockaden schnell zu identifizieren.

Mit Hora, dem wichtigsten Oracle Tool von KeepTool, konnte man schon immer über die Session-Seite Dinge abfragen wie z.B.

Auch das aktuelle SQL Statement, das eine Session zuletzt ausgeführt hat, konnte bisher schon angezeigt werden.

Neu in Version 14.0.6

Neu in der Version 14.0.6 ist jetzt das folgende Feature: Wenn eine Session ein Lock hält, kann man sich sogar den Datensatz anzeigen lassen, der gesperrt ist. Auf diese Weise lassen sich Blockadesituationen noch schneller auflösen.

Zurück zur Übersicht