Oracle 7.3 bis Oracle 21c Windows 11 kompatibel Version (Freigegeben: )

Oracle Daten nach Spalten gruppieren im DataBrowser

15 Aug 2018

KeepTool 14 erlaubt es, Oracle Daten im DataBrowser nach Spalten zur gruppieren.

Rechts oben im Data Browser gibt es die checkbox “in-memory grid mode”. Diese ermöglicht eine Reihe zusätzlicher Filter- und Darstellungsmöglichkeiten, wozu die Daten komplett in den Speicher geladen werden.

In KeepTool 14 gibt es jetzt eine nützliche Verbesserung der vorhandenen Möglichkeit, Daten gruppiert darzustellen. Auch schon in KeepTool 12 konnten Sie eine Spaltenüberschrift aus der Tabellendarstellung in die Gruppierungsbox verschieben, d.h. der graue Bereich Zwischen der Filterbox und den Spaltenüberschriften. Das Verschieben führt dazu, dass die Daten nach dieser Spalte gruppiert dargestellt werden.

Wenn Sie eine weitere Spalte in die Gruppierungsbox verschieben, wird eine untergeordnete Gruppierung erzeugt. Das folgende Beispiel zeigt die Tabelle COMPANY  gruppiert nach CITY und danach noch einmal nach ZIP (Postleitzahl).

Da sich die beiden Spalten CITY und ZIP nahezu in einer 1:1-Beziehung befinden, ist es möglicherweise auch sinnvoll, nach dem Paar beider Spalten gemeinsam zu gruppieren. Genau das gibt es jetzt in KeepTool 14. Halten Sie dazu die Strg-Taste gedrückt, um die zweite Spalten in die Gruppierungsbox zu schieben. Der Spaltenname wird dann nicht untergeordnet, sondern direkt neben dem ersten Spaltennamen angezeigt.

Probieren Sie nun das neuen Feature auf Ihrer eigenen Oracle-Datenbank aus, und gruppieren Sie Daten im Oracle Data Content Browser nach mehreren Spalten.