Vorbereitung der Umstellung auf Oracle 12c sowie Unterstützung alltäglicher Aufgaben

Hallo und willkommen zu unserem ersten Newsletter 2017. In dieser Ausgabe wollen wir zwei neue Features von KeepTool vorstellen: Ausführen eines Initialisierungs-Skripts nach der Datenbankanmeldung Vermeiden von Zeichensatzproblemen bei der Migration nach Oracle 12c. Darüber hinaus möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Reverse-DB mit einem Windows-Batchfile periodisch aufrufen können, um die Datenbankstruktur regelmäßig zu sichern. … Continued


Erweiterte Möglichkeiten für die PL/SQL-Entwicklung

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres vierteljährlich erscheinenden Newsletters Keeping in Touch. Wir möchten Ihnen heute einige neue Features der Version 12.1.1 vorstellen, die im September 2016 freigegeben wurde. KeepTool 12.1.1 ist vollständig kompatibel mit der Windows 10 Anniversary Edition. Unterstützung für NLS_LENGTH_SEMANTICS auf der PL/SQL Seite Die im Folgenden beschriebenen Verbesserungen betreffen den … Continued


KeepTool 12.1 freigegeben

Willkommen zur Ausgabe Juli 2016 unseres Newsletters Keeping in Touch. Wir freuen uns, Ihnen in diesem Monat die Freigabe der Version KeepTool 12.1 bekannt geben zu können. Die neue Version, die seit 5. Juli zum Download bereit steht, bietet mehrere Möglichkeiten um die Codeerzeugung zu vereinfachen und beinhaltet eine Ausleihfunktion für Netzwerklizenzen. Neue Lizenz-Ausleihfunktion zur … Continued


Index Support für Fremdschlüssel

Hat Ihre Tabelle eine Fremdschlüssel Beziehung zu einer übergeordneten Tabelle? In diesem Fall ist es nicht zwingend erforderlich aber fast immer eine gute Idee, einen Index auf dem Fremdschlüssel zu definieren, um dadurch die Performance zu verbessern. Sollte dieser Index fehlen, so ist es kinderleicht, ihn mit KeepTool Hora anzulegen. In dem folgenden Beispiel haben … Continued


KeepTool 12 released

KeepTool 12 ist ab jetzt verfügbar. Die neue Version verbessert den Support für Oracle 12c und die Darstellung von Oracle Spatial. Wir haben außerdem die Benutzeroberfläche überarbeitet und an Google’s Material Design angepasst. Zusätzlich führen wir ein neues, komfortableres Lizenzierungssystem ein.

Mit KeepTool 12, wird Hora Light durch KeepTool Free ersetzt. Sie können KeepTool Free kostenlos downloaden und überall einsetzen.

Bitte lesen Sie weiter um alles über KeepTool 12 zu erfahren.


Arbeiten mit Oracle Spatial

KeepTool Hora stellt zahlreiche nützliche Funktionen zum Umgang mit räumlichen Daten zur Verfügung. Durch die Möglichkeit, aus den Daten heraus KML-Dateien zu erzeugen, können diese unkompliziert auf einer Kartendarstellung angezeigt werden. Darüber hinaus unterstützt Sie Hora auch beim Konfigurieren der Wartungsarbeiten für die Geometriedatenspalten.


SQL und die Windows-Zwischenablage

Willkommen bei der neuen Ausgabe von KeepTool’s Newsletter, Keeping in Touch. Wie in der Ausgabe vom November 2014 angekündigt, wollen wir Ihnen in einer kleinen Serie wichtige Features von KeepTool 11 vorstellen. Diesmal beschäftigen wir uns mit einer Basis-Funktionalität, nämlich der Verwendung von SQL-Anweisungen, die KeepTool 11 in sehr eleganter Weise unterstützt.



Umsch + Strg + E(xcel)

KeepTool bietet bereits seit Jahren einen leistungsfähigen Excel-Export an, der sowohl über die Schalterleiste als auch über das Kontextmenü aufgerufen werden kann.

In der neuen Version KeepTool 11 kann dieser Excel-Export aus fast allen Tabellenansichten zusätzlich über das folgende Tastenkürzel gestartet werden.


KeepTools Mutating Table Trigger Wizard im Einsatz

​Willkommen bei der zweiten Ausgabe des KeepTool-Newsletters „Keeping in Touch“ in 2014. In dieser Ausgabe wollen wir zeigen, wie die mit Oracle 11g eingeführten Compound Trigger helfen können, das „Mutating Table“-Problem zu lösen. Dieses Problem tritt auf, wenn versucht wird, auf Daten zuzugreifen, die gerade mit update aktualisiert wurde. Das Programmieren eines Compound Triggers ist mit ein paar Schwierigkeiten verbunden, um die sich Hora’s Wizard für Sie kümmert.


KeepTool 11 released

Willkommen zur ersten Ausgabe von Keeping in Touch im Jahr 2014. In diesem Newsletter informieren wir Sie über KeepTool 11. Wir haben uns entschieden, die Programme in Form von Editionen zusammen zu stellen und auch die Lizenzierung hat sich geändert. Neu ist auch, dass wir separate Setup Dateien für 32-Bit und 64-Bit Windows Betriebssysteme anbieten.
Wir haben ein neues Tool zu einer unserer Produkt-Editionen hinzugefügt – darüber nachher weitere Details – und wir fassen unsere Produkte jetzt in drei verschiedenen Editionen zusammen. Jede Edition richtet sich an eine spezifische Nutzergruppe. Wir glauben, dass wir Ihnen damit die Auswahl des Produktes erleichtern, das am besten Ihren Anforderungen entspricht.